Staying positive in the fall

Wir geben dem Herbstblues keine Chance! Sinkende Temperaturen, Matsch und Regen laden zu Gemütlichkeit auf der Couch ein, und das ist auch hin und wieder genau das Richtige, wir können aber auch in der kälteren Jahreszeit aktiv und motiviert bleiben.

Unser Körper verlangt nach Bewegung und Sonnenlicht. Es ist verlockend, die kalten Tage mit einer Tasse Tee zu Hause zu verbringen, doch auf Dauer macht das müde. Besser ist, in der dunklen Jahreszeit auch weiterhin leistungsfähig zu bleiben und Müdigkeit vorzubeugen. Wir empfehlen deshalb: Mindestens einmal am Tag solltest du dich an der frischen Luft bewegen, häufig reicht schon eine halbe Stunde. Ein Spaziergang an einem sonnigen Herbsttag ist garantiert ein Stimmungsbooster und füllt den Vitamin-D-Speicher.

Staying positive in the fall

Neben dem stimmungsaufhellenden Sonnenlicht ist natürlich auch die Bewegung selbst sehr wichtig. Auch in der dunklen Jahreszeit aktiv zu bleiben, hilft nicht nur, einer Winterdepression vorzubeugen, sondern stärkt auch deine Abwehrkräfte. Bewegung hilft außerdem, das Gewicht zu halten. Besonders in der anstehenden Weihnachtszeit werden wir gern zu richtigen Naschkatzen, die alle guten Vorsätze über Bord werfen. Das ist auch gut so, denn Lebkuchen und Kekse in Maßen sind gut für die Seele.

Wie du dich bewegst, hängt ganz von deinen eigenen Vorlieben ab: du kannst dich im Fitnessstudio oder Schwimmbad auspowern oder eine andere Indoor-Sportart ausüben, an der du Freude hast. Wenn dir die Kälte nichts ausmacht, kannst du natürlich auch walken und joggen. Dabei solltest du beachten, die Aufwärm- und Abkühlphasen möglichst kurz zu halten. Obwohl wir bei kalten Temperaturen am liebsten direkt lossprinten möchten, empfiehlt es sich außerdem, möglichst langsam zu starten, um Verletzungen zu vermeiden.

Egal, wofür du dich entscheidest: Du musst die kalte Jahreszeit nicht nur auf der Couch verbringen. Finde dein eigenes Tempo und den richtigen Sport für dich. Es geht dabei nicht darum, besonders leistungsfähig zu sein. Vielmehr wirst du merken, dass dich die Bewegung motiviert, aktiver macht und dich auch an den dunklen Tagen mit einem strahlenden Lächeln aufstehen lässt!

Staying positive in the fall