SmellWell FAQ

FAQ

Wie funktioniert SmellWell eigentlich? Wie lange hält es? Warum riecht der Schweiß? Kann man SmellWell waschen? Alle Antworten auf die meist gestelltesten Fragen gibt es hier.

PRODUKTE ANSEHEN

Wie wird SmellWell verwendet?

SmellWell wurde in Form von zwei Kissen entwickelt, die in Schuhen, Taschen oder überall sonst wo schlechte Gerüche entstehen, verwendet werden können. Am besten legt man ein Kissen SmellWell in jeweils einen Schuh und lässt sie über Nacht wirken, so wird Feuchtigkeit aufgesaugt, schlechter Geruch entfernt und mit frischem Duft ersetzt. SmellWell kann nach einem langen Arbeitstag in Arbeitsschuhen, nach dem Training in Sportschuhen oder nach einer Party in Sneakers etc. vewendet werden. SmellWell kümmerst sich somit immer um das Innenleben der Schuhe, damit sie immer frisch und trocken bleiben.

Wie lange hält SmellWell?

SmellWellOriginal hält bis zu 6 Monaten. Danach sollten man die Kissen ersetzen. Die Lebensdauer von SmellWell hängt von der Verwendung ab: werden die Kissen in stark verschwitzten Schuhen oder zB Eishockeyhandschuhen verwendet, empfehlen wir die Kissen früher zu tauschen als in einem Paar relativ trockener Sportschuhe, um die optimale Wirkung aufrecht zu erhalten.

Kann man SmellWell waschen?

Nein, SmellWell kann man nicht waschen. Sollte Smellwell nach einiger Zeit an Geruch verlieren, gibt man die Kissen am besten an einen freien Platz, wo eine gute Luftzirkulation herrscht. Auf diese Weise werden die Kissen wieder belüftet und riechen wieder frisch. Liegt SmellWell in sehr nassen Schuhen, so können sich Kristalle im Inneren bilden, weshalb sich die Kissen verfestigen. Hier empfehlen wir die Kissen leicht zusammen zu drücken, damit sie so wieder ihre natürliche Konsistenz erhalten und Feuchtigkeit aufnehmen können.

Enthält SmellWell antibakterielle Substanzen?

Nein, SmellWell enthält keine antibakteriellen Substanzen. SmellWell besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen dieschlechten Geruch entfernen. Die von SmellWell absorbierte Feuchtigkeit verringert die Wahrscheinlichkeit, dass sich Bakterien bilden und sich dadurch ein Gestank entwickelt.

Enthält SmellWell Phtalate oder Biozide?

Nein, SmellWell enthält weder Phthalate noch Biozide, es besteht nur aus erneuerbaren Absorptionsmitteln.

Wurde die Farbe, mit der das Muster auf den Taschen gedruckt wird, geprüft?

Ja, die verwendete Farbe wurde in Übereinstimmung mit dem REACH-Test 1-3 überprüft, um sicherzustellen, dass sie keine verbotenen Substanzen enthält.

Ist SmellWell in verschiedenen Düften erhältlich?

Nein, alle Kissen haben den gleichen Duft, unabhängig vom Design. SmellWellUnscented ist geruchslos.

Kann SmellWell Nagelpilz vorbeugen?

Nagelpilz hängt oft mit Fußpilz zusammen, diesem kann man entgegenwirken, indem man auf trockene Schuhe achtet. Wir empfehlen SmellWell in Schuhen zu verwenden, wenn diese gerade nicht benutzt werden, damit die Feuchtigkeit absorbiert wird und die Schuhe so wieder trocknen können. Dadurch kann man das Risiko von Fuß- und Nagelpilz verhindern.

Kann Smellwell Fußpilz vorbeugen?

Fußpilz ist besonders bei Sportlern verbreitet, da sie häufig verwendete Schuhe tragen, die immer wieder verschwitzt sind. Feuchtigkeit ist ein idealer für Bakterien, die in Folge Fußpilz verursachen. Durch die Verwendung von SmellWell kann das Risiko von Fußpilz verringert werden.

Warum riecht Schweiß schlecht?

Wir haben am gesamten Körper kleine Sensoren verteilt, die unsere Körpertemperatur meesen und dem Gehirn signalisieren, ob es an der Zeit ist diese zu regulieren. Die geschieht vor allem beim Schwitzen. Allerdings gibt es zwei Arten von Schweiß – schwitzen bei Hitze und schwitzen bei Stress.

Hitzeschweiß, der zum Beispiel beim Training produziert wird, stammt von ekkrinen Drüsen und belastet den Schweiß mit sogenannten apokrinen Drüsen. Es gibt kaum Unterschied zwischen den unterschiedlichen Arten des Schwitzen was den Schweiß betrifft, aber normalerweise kann man sagen, dass die apokrinen Drüsen (Stressschweiß) mehr proteinhaltigen Schweiß produzieren – etwas, das Bakterien und Pilze lieben. Der Grund, dass Fußschweiß ein großes Problem ist, liegt vor allem daran, dass es in dunklen, feuchten Umgebungen – wie Schuhen – verstärkt Bakterien und Pilze gibt.

Wenn die Bakterien gesättigt sind, emittieren sie schwefelartige Substanzen, die für uns unangenehm riechen. Hier kann SmellWell helfen: indem es die Feuchtigkeit absorbiert und das Problem beseitigt bevor es überhaupt auftritt.